• SOFORTHILFE
    BEI ABMAHNUNGEN
  • AKTUELLE RECHTSTEXTE
    IMMER & ÜBERALL
  • Infodienst anfordern
  • Jetzt
    anmelden
  • FORMULARE ONLINE
  • WIR PRÜFEN
    IHRE WEBSITE
  • STRAFANZEIGE GENERIEREN
  • TECHNISCHER SUPPORT
  • SONDER-
    KONDITIONEN
  • AUSKUNFTS-
    WESEN

Leistungsordnung

und Tätigkeitsfelder des IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. (im Folgenden „IDO Verband“ genannt)

Der IDO Verband gewährt seinen Mitgliedern allgemeine und individuelle Leistungen und erfüllt satzungsgemäße Zwecke, wie nachstehend aufgeführt. Soweit entsprechend kenntlich gemacht, erfolgt die Leistungserbringung zum Teil nicht unmittelbar durch den IDO Verband, sondern durch externe Vertragspartner des IDO-Verbandes aufgrund geschlossener Einzel- oder Rahmenvereinbarungen. Vom Rechtsdienstleistungsgesetz erfasste Leistungen werden unter Mitwirkung von Volljuristen und unter Beachtung von § 7 Abs. 2 RDG erbracht.

1.Rechtstexte, Formular-Service und update-Service

Die Mitglieder des IDO Verbandes haben Anspruch auf Nutzung des Rechtstext-Services inklusive des Update-Services und der Haftungsübernahme (Leistungserbringerin gegenüber dem IDO-Verband ist die IDO Management GmbH, Uhlandstraße 1, 51379 Leverkusen). Die IDO Management GmbH arbeitet auf Grund von Einzel- oder Rahmenbedingungen mit spezialisierten Volljuristen zusammen, die für die Erstellung der aktuellen und rechtskonformen Texte beauftragt werden.

2. Ersteinschätzung bei Abmahnungen

Die Mitglieder des IDO Verbandes haben Anspruch auf eine rechtliche Ersteinschätzung bei Abmahnungen in den Bereichen Patentrecht, Designrecht, Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht. Leistungserbringer sind spezialisierte Volljuristen, mit denen der IDO Verband auf Grund von Einzel- oder Rahmenverträgen zusammenarbeitet. Die Kosten hierfür trägt der IDO Verband.

3. Web-Check

Die Mitglieder des IDO Verbandes haben nach ihrem Beitritt zum Verband Anspruch auf eine Überprüfung ihres Webshops an Hand einiger exemplarischer Angebote. Leistungserbringer sind spezialisierte Volljuristen, mit denen der IDO Verband auf Grund von Einzel- oder Rahmenverträgen zusammenarbeitet. Die Kosten hierfür trägt der IDO Verband.

4. Technischer Support

Der IDO Verband erteilt auf Grund der von ihm gesammelten Erfahrungen und Informationen von technischen Dienstleistern Auskünfte zur rechtssicheren Umsetzung gesetzlicher Vorgaben auf Handelsplattformen in technischer Hinsicht oder versucht, für solche Probleme Kooperationspartner zu finden, die weiter helfen können.

5. Forderungsmanagement

Der IDO Verband stellt seinen Mitgliedern (ohne wirtschaftliche Vorteile für den Verband) ausgesuchte Inkassodienstleister vor, die sich auf Online-Unternehmen spezialisiert haben.

6. Strafanzeigen-Generator

Der IDO Verband stellt seinen Mitgliedern im Login-Bereich eine Software-Lösung zur Verfügung, mit der für den Bereich der Betrugstaten bei Online-Geschäften Strafanzeigen an Hand typischer Fall-Konstellationen mit Adressierung an die zuständige Staatsanwaltschaft erstellt und als Word-Dokument in die Textverarbeitung des Unternehmers übernommen werden können (Strafanzeigen-Generator).

7. Detekteiauftrag

Der IDO Verband stellt seinen Mitgliedern (ohne wirtschaftliche Vorteile für den Verband) im Login-Bereich ein Online-Formular zur Verfügung, mit dem Aufträge des Mitgliedes im Zusammenhang mit Online-Geschäften an eine Detektei übermittelt werden können, mit der ein Rahmenabkommen über günstige Konditionen besteht.

8. Informationsdienst

Die Mitglieder des IDO Verbandes erhalten monatlich einen Informationsdienst und bei aktuellen Anlässen zusätzlich auch Sonder-Informationen per E-Mail mit Hinweisen zu wichtigen Themen für Online-Unternehmen (bevorstehende oder erfolgte Gesetzesänderungen, wichtige Gerichts- oder Behördenentscheidungen, wirtschaftliche Entwicklungen im Handel und Dienstleistungsgewerbe und Ereignisse, Verbandsnachrichten usw.). Leistungserbringerin gegenüber dem IDO-Verband für die Hinweise zu Gesetzesänderungen und Rechtsprechung und Themen betreffend Handel und Dienstleistung ist die IDO Management GmbH, Uhlandstraße 1, 51379 Leverkusen. Leistungserbringer für die Lobbyarbeit und die Darstellung der Verbandsarbeit ist der IDO Verband.

9. Online-Magazin

Der IDO-Verband bietet unter der Webadresse onlineunternehmer-info.de ein Informationsportal an, auf dem ausgewählte Themen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung, Wirtschaft und Verbandstätigkeit dargestellt werden. Leistungserbringerin gegenüber dem IDO-Verband für die Hinweise zu Gesetzesänderungen und Rechtsprechung und Themen betreffend Handel und Dienstleistung ist die IDO Management GmbH, Uhlandstraße 1, 51379 Leverkusen. Leistungserbringer für die Lobbyarbeit und die Darstellung der Verbandsarbeit ist der IDO Verband.

10. Sonstige Allgemeine Service-Leistungen

Der IDO-Verband ist innerhalb seiner Geschäftszeiten für allgemeine Fragen im Zusammenhang mit Themen, die für die Online-Wirtschaft von Bedeutung sind, für Fragen und Anregungen im Hinblick auf Handel und Dienstleistungen und die angebotenen Leistungen innerhalb der Geschäftszeiten telefonisch, per Email, per Fax oder per Post erreichbar.

11.Aktivlegitimation gem. § 8 Abs. 3 Nr. 2 UWG

Der IDO-Verband erfüllt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des UWG und der Vereinssatzung einen gemeinnützigen und nicht wirtschaftlichen Zweck zur Einhaltung des lauteren Wettbewerbs.

12. Lobby-Arbeit

Der IDO-Verband befasst sich, u.a. in Abstimmung mit Mitgliedsverbänden, damit, die jeweils besonderen Interessen seiner Mitglieder öffentlich zu machen und in die politischen Entscheidungsprozesse einzubringen (Lobbyismus). Das geschieht insbesondere durch Stellungnahmen zu Gesetzgebungsvorhaben in Abstimmung mit dem BFIF e.V., durch den Aufbau von Netzwerken und die Unterstützung des für den IDO-Verband tätigen Beauftragten, der zu (politischen) Institutionen persönliche Kontakte pflegt. Der IDO Verband ist sowohl in der Lobbyliste des Deutschen Bundestages als auch im Transparenzregister der EU registriert.

(in dieser Fassung gültig ab 01.10.2016, Adressänderung auf Grund Sitzverlegung 31.03.2017)